5 Strategien zum erfolgreichen Affiliate-Profi

5 Strategien zum Affiliate-Profi

Affiliate-Marketing ist einfach zu beginnen, aber herausfordernd, wenn Du ernsthaft & nachhaltig Geld verdienen und ein Affiliate-Profi werden willst. Dein Glück kann Dich am Anfang begünstigen und Du kannst Deine ersten tausend oder einige tausend ziemlich bequem erhalten.

Wenn Du aber ein erfolgreicher Affiliate werden willst, und das bedeutet eine nachhaltige Einnahmequelle und Diversifizierung, dann musst Du deinen gesamten Ansatz strategisch ausrichten.

Hier sind fünf Strategien, um ein erfolgreicher Affiliate-Profi zu werden:

  1. Werde ein Vollzeit-Affiliate-Marketing-Profi
    Du kannst jeden Tag ein paar Stunden damit verbringen, etwas mehr Geld zu verdienen, aber dann bleibst Du stark eingeschränkt. Du kannst mit ein paar Affiliate-Marketing-Kampagnen Glück haben, aber so richtig erfolgreich wirst Du damit auf Dauer nicht sein.Wie jeder andere Job oder Beruf, erfordert Affiliate-Marketing (zumindest um es am Anfang richtig aufziehen zu können) Vollzeit-Engagement. Du kannst frei entscheiden, ob es sechs Stunden oder sechzehn an einem Tag sind.
    Was auch immer Du denkst, wie viel Zeit ausreichend ist oder was Du darauf verwenden wilst, ist akzeptabel.Aber Du solltest es langfristig nicht als Hobby oder Zeitvertreib behandeln, wenn Du es ernst meinst. Natürlich ist der Start im Nebenerwerb zum Testen die perfekte Option und eine hervorragende Zeit zum Lernen. Aber um die Rakete richtig zu zünden, brauchst Du Zeit!

    Ich habe keine Zeit: Oli – führe mich direkt zum Masterplan!

  2. Entwickle Deine Nische
    Versuche nicht, jemanden zu imitieren oder zu replizieren. Du weißt vielleicht von einem Affiliate, der ernstes Geld in der Kräutermedizin verdient hat, oder jemand hat vielleicht das Schreiben über Autos geprägt. Du musst wissen, worauf Du Dich spezialisierst und das verwenden.Schreibe über Bücher, wenn Du ein Bücherfreund oder ein Bücherwurm bist. Schreibe über Unterhaltungselektronik, wenn Du Gadgets liebst und sie auch kennst. Du solltest Vorliebe für etwas haben, und darüber umfangreiche Kenntnisse in irgendeiner Nische verfügen. Du musst darin kein Experte sein – es genügt etwas mehr zu wissen, als der große Rest.

    Verwende das und Deine Leidenschaft, anstatt Dich in irgendeinem nicht vertrauten Thema / Nische zu versuchen.

  3. Wählen ein Medium, das zu Dir passt
    Wenn Du gut und gerne schreibst und damit deine Leser wirklich begeistern kannst, dann schreibe Artikel, Rezensionen und andere Formen von wertvollen Texten.
    Als Designer oder jemand, der lieber bildliche Darstellungen verwenden möchte, nutze Diashows, Infografiken und anderen tabellarischen Formen von Daten.Wenn Du gerne Videos machst, dann nutze das audiovisuelle Medium. Affiliate-Marketing ist nicht auf ein bestimmtes Medium beschränkt. Nutzen jedes Medium, von Social Media bis hin zu Video-Sharing-Websites. Sei kreativ und teste!
  4. Konzentriere Dich auf Deine Persönlichkeit
    und damit auf Dein persönliches Branding. Heute wollen die Leute wissen, wer eine Rezension geschrieben hat, wer ein Video oder eine Infografik gemacht hat und was die Referenzen dieser Person sind. Etabliere Dich als Autorität für Social Media und Nischen-Websites. Entwickle eine persönliche Marke, der die Menschen vertrauen.
  5. Diene immer dem Kunden
    den Konsumenten oder Ihren Anhängern. Während die Unternehmen Dir Provisionen zahlen, sind es die Leser oder Käufer, die tatsächlich zu Deinem Erfolg beitragen. Stelle die Interessen Deiner Kunden an die erste Stelle und Du wirst keinen Fehler machen.

Die 5 Strategien helfen ungemein, sind aber natürlich nicht alles. Mehr erfährst Du im Affiliate-Masterplan. Hole ihn Dir jetzt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.